Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Linkshänder Rambo soll Minden im Abstiegskampf helfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Linkshänder Rambo soll Minden im Abstiegskampf helfen

07.11.2013, 13:39 Uhr | dpa

Linkshänder Rambo soll Minden im Abstiegskampf helfen. Der Norweger Christoffer Rambo spielt nun in Minden.

Der Norweger Christoffer Rambo spielt nun in Minden. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Minden (dpa) - Handball-Bundesligist GWD Minden hat sich bis zum Saisonende mit Christoffer Rambo verstärkt. Der norwegische Nationalspieler soll die Lücke schließen, die nach der schweren Verletzung von Moritz Schäpsmeier (Achillessehnenriss) entstanden ist, teilte der ostwestfälische Club mit.

Der 23-Jährige hatte zuletzt beim französischen Erstligisten Dunkerque HBGL gespielt und dort vor einigen Tagen seinen Vertrag aufgelöst. Sollte Minden der Klassenverbleib gelingen, gibt es eine Option auf eine Vertragsverlängerung mit Rambo.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017