Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handballbund gelassen wegen Insolvenz des Hauptsponsors

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Handballbund gelassen wegen Insolvenz des Hauptsponsors

14.11.2013, 16:31 Uhr | dpa

Handballbund gelassen wegen Insolvenz des Hauptsponsors. Bernhard Bauer ist wegen der Insolvenz des Hauptsponsors nicht beunruhigt.

Bernhard Bauer ist wegen der Insolvenz des Hauptsponsors nicht beunruhigt. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Der Deutsche Handball-Bund (DHB) hat gelassen auf die Insolvenz seines Haupt- und Trikotsponsors getgoods.de reagiert.

"Wir haben die Meldung gelesen, aber wir warten jetzt in Ruhe die weitere Entwicklung ab, denn für uns zählen nur handfeste Fakten. Der Vertrag mit der getgoods.de AG ist über Sportfive erst Anfang des Jahres langfristig bis 2017 verlängert worden", sagte DHB-Präsident Bernhard Bauer.

Zuvor hatte ein Firmensprecher des börsennotierten Onlinehändlers aus Frankfurt (Oder) die Zahlungsunfähigkeit bestätigt. Noch am Donnerstag sollte die Insolvenz für die getgoods.de Vertriebs GmbH und die getgoods.de AG beantragt werden.

Der DHB war im Januar 2013 durch seinen Vermarktungspartner Sportfive Werbeträger für den Internethändler geworden. Getgoods.de ist Trikotsponsor der Männer-Nationalmannschaft und hat sich zudem Reklameflächen bei Länderspielen in Deutschland gesichert. Nach Platz fünf bei der WM in Spanien war der Vertrag im April für vier Jahre verlängert worden. "Wir haben allerdings einen Gesamtvermarktungsvertrag mit Sportfive. Wir werden jetzt mit unserem Partner Sportfive reden, um zu sehen, ob konkreter Handlungsbedarf besteht", sagte Bauer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal