Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Füchse Berlin mit Zittersieg, Gummersbach verliert erneut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berlin mit Zittersieg  

Handballer aus Gummersbach setzen Talfahrt fort

16.11.2013, 21:13 Uhr | sid

Handball: Füchse Berlin mit Zittersieg, Gummersbach verliert erneut. Jörg Lützelberger vom VfL Gummersbach wird von den Magdeburgern Andreas Rojewski (li.) und Fabian von Olpen in die Mangel genommen. (Quelle: imago/mika)

Jörg Lützelberger vom VfL Gummersbach wird von den Magdeburgern Andreas Rojewski (li.) und Fabian von Olpen in die Mangel genommen. (Quelle: mika/imago)

Die Füchse Berlin haben durch einen Zittersieg einen Rückschlag in der Handball-Bundesliga verhindert. Die Berliner setzten sich beim TuS N-Lübbecke mit 29:28 (14:15) durch und festigten mit 22:6 Punkten hinter dem THW Kiel (24:2) und der SG Flensburg-Handewitt (23:5) den dritten Platz.

Mattias Zachrisson gelang das Siegtor kurz vor Schluss. Bester Werfer der Berliner war Bartlomiej Jaszka mit acht Treffern.

Ex-Rekordmeister im Sturzflug

Der ehemalige Rekordmeister VfL Gummersbach hat derweil seine Talfahrt fortgesetzt. Die Gummersbacher unterlagen dem SC Magdeburg 22:23 (11:11) und warten damit seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Mit 8:20 Punkten steckt der VfL als Tabellen-14. mitten im Abstiegskampf. Magdeburg (15:13) festigte hingegen seinen Platz im Tabellenmittelfeld. Bei Gummersbach erzielte Barna Putics sieben Treffer, Robert Weber war mit acht Toren bester Werfer der Gäste.

Starker Fäth mit zwölf Toren

Aufsteiger ThSV Eisenach gewann das Kellerduell gegen GWD Minden mit 28:26 (14:12). Altmeister Frisch Auf Göppingen setzte sich durch ein 32:31 (15:12) bei HBW Balingen-Weilstetten etwas von der Abstiegszone ab, während der Bergische HC das Aufsteigerduell gegen Schlusslicht TV Emsdetten mit 33:27 (18:13) gewann.

Der überragende Nationalspieler Steffen Fäth führte die HSG Wetzlar mit zwölf Toren zu einem 30:27 (14:12)-Erfolg gegen die TSV Hannover-Burgdorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal