Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Buxtehuder SV zieht doch noch ins Achtelfinale ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Buxtehuder SV zieht doch noch ins Achtelfinale ein

17.11.2013, 18:59 Uhr | dpa

Lund/Buxtehude (dpa) – Die Frauen des Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV haben das frühe Aus im europäischen Pokalsieger-Wettbewerb abgewendet und stehen im Achtelfinale.

Am Sonntag besiegte die Mannschaft von Trainer Dirk Leun Gastgeber Lugi HF im Rückspiel mit 27:22 (12:6) und machte damit die 24:26-Heimniederlage gegen Schwedens Vizemeister von vor einer Woche wett. Beste Werferin beim BSV war Randy Bülau mit sieben Toren.

Bereits in der fünften Minute hatten die Gäste mit 3:0 geführt. Zwar kämpfte sich Lugi vor rund 1250 Zuschauern bis zur 15. Minute auf 4:5 heran, danach aber dominierte Buxtehude wieder weitgehend das Geschehen und zog bis zur Pause klar davon.

Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Schwedinnen schnell auf 13:15, doch der BSV ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und erspielte sich bis zur 51. Minute einen vorentscheidenden 21:15-Vorsprung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal