Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Hannover-Burgdorf in der Gruppenphase des EHF-Pokals

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Hannover-Burgdorf in der Gruppenphase des EHF-Pokals

30.11.2013, 20:51 Uhr | dpa

Hannover-Burgdorf in der Gruppenphase des EHF-Pokals. Lars Lehnhoff erzielte 9 Treffer gegen die Kadetten Schaffhausen.

Lars Lehnhoff erzielte 9 Treffer gegen die Kadetten Schaffhausen. Foto: Julian Stratenschulte. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den bisher größten Erfolg der Clubgeschichte perfekt gemacht. Durch den 41:27 (18:12)-Sieg gegen die Kadetten Schaffhausen zog das Team von Trainer Christopher Nordmeyer erstmals in die Gruppenphase des EHF-Pokals ein.

Vor 3076 Zuschauern zeigten die Burgdorfer vor allem in der Offensive eine Klasse-Leistung, nachdem es im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde ein 28:28 gegeben hatte.

Für die Burgdorfer waren Kapitän Lars Lehnhoff (9/5), Joakim Hykkerud (8) und Nachwuchsmann Hendrik Pollex (7), der den verletzten Rechtsaußen Torge Johannsen glänzend ersetzte, die erfolgreichsten Torschützen. Für Schaffhausen warfen Julius Emrich (6) und Nikola Cvijetic (4) die meisten Tore.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017