Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Rhein-Neckar Löwen besiegen Gummersbach 36:22

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Rhein-Neckar Löwen besiegen Gummersbach 36:22

06.12.2013, 21:33 Uhr | dpa

Rhein-Neckar Löwen besiegen Gummersbach 36:22. Uwe Gensheimer traf mit acht Toren für die Löwen wieder einmal am besten.

Uwe Gensheimer traf mit acht Toren für die Löwen wieder einmal am besten. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Bundesliga mit einem Kantersieg den Anschluss an das Spitzentrio wieder hergestellt.

Der Tabellenvierte gewann vor 8876 Zuschauern in der SAP-Arena gegen den VfL Gummersbach mit 36:22 (19:11). Die Badener liegen mit 25 Punkten einen Zähler hinter Kiel und Berlin und zwei hinter Tabellenführer Flensburg-Handewitt.

Beim siebten Sieg im siebten Heimspiel traf Löwen-Kapitän Uwe Gensheimer mit acht Toren wieder einmal am besten. Für Gummersbach erzielte Raul Santos sechs Tore. Der abstiegsbedrohte Altmeister fiel mit nun 10:24 Punkten auf Rang 15 zurück.

Die Löwen waren von Beginn an die klar dominierende Mannschaft und lagen bereits nach einer Viertelstunde mit sechs Toren vorn (9:3). Die Gäste waren gegen die in Abwehr und Angriff souveränen Hausherren völlig überfordert und hätten gar noch höher verlieren können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017