Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

THW Kiel scheitert an Rhein-Neckar Löwen im Handball-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Riesenüberraschung im Pokal  

Rhein-Neckar Löwen kippen Titelverteidiger Kiel raus

12.12.2013, 10:27 Uhr | dpa

THW Kiel scheitert an Rhein-Neckar Löwen im Handball-Pokal. Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen setzt sich kraftvoll durch.  (Quelle: dpa)

Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen setzt sich kraftvoll durch. (Quelle: dpa)

Faustdicke Überraschung im Handball-Pokal: Die Rhein-Neckar Löwen haben Titelverteidiger THW Kiel rausgeworfen. Der Tabellen-Vierte der Bundesliga setzte sich im Achtelfinale in Kiel mit 32:30 (16:14) gegen den Zweiten durch.

Beste Werfer waren mit jeweils acht Toren Kiels Aron Palmarsson sowie Alexander Petersson für die Gäste.

Leichte Ballverluste und eine schlechte Chancenverwertung im Angriff sowie eine ungewohnt löchrige Abwehr sorgten dafür, dass die Kieler erst einmal einem Rückstand hinterherliefen. Palmarsson glich zwischenzeitlich zum 7:7 aus, doch die Löwen blieben nicht zuletzt dank der Paraden von Keeper Niklas Landin bis zur Pause am Drücker.

Kiels Aufholjagd nicht belohnt

Auch danach agierten die Gäste cool. Beim 18:14 durch Gedeon Guardiola führten die Löwen erstmals mit vier Toren Vorsprung (34.). Acht Minuten vor Schluss stand es 28:23. Kiel kämpfte sich noch einmal heran, konnte die Partie aber nicht mehr drehen.

Bundesliga-Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt kam beim Zweitligsten EHV Aue zu einem mühsamen 27:26 (16:19). Auch Frisch Auf Göppingen musste kämpfen, siegte erst nach Verlängerung 39:36 (31:31, 18:14) beim klassentieferen TV Bittenfeld.

Füchse ohne Probleme

Außerdem im Viertelfinale stehen die Füchse Berlin (35:28 bei Eintracht Hildesheim), TBV Lemgo (33:24 bei TuS N-Lübbecke), HSG Wetzlar (33:29 bei HBW Balingen-Weilstetten), Zweitligist VfL Bad Schwartau (28:19 gegen die SG Leutershausen) und MT Melsungen (33:24 bei HC Erlangen).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal