Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Kieler behaupten Spitze - Eisenach düpiert Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Kieler behaupten Spitze - Eisenach düpiert Berlin

21.12.2013, 21:05 Uhr | dpa

Kieler behaupten Spitze - Eisenach düpiert Berlin. Kiels Marko Vujin erzielte zwölf Tore.

Kiels Marko Vujin erzielte zwölf Tore. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Der THW Kiel feiert Weihnachten als Tabellenführer der Handball-Bundesliga. Vor allem dank der zwölf Tore von Rückraumspieler Marko Vujin kam der Titelverteidiger gegen Schlusslicht TV Emsdetten zu einem mühevollen 35:28 (18:15)-Erfolg.

Mit dem 17. Sieg am 19. Spieltag verteidigte der Rekordmeister Platz eins vor der SG Flensburg-Handewitt und dem HSV Hamburg.

Für einen Paukenschlag hat derweil der ThSV Eisenach gesorgt. Der Neuling und bislang Tabellenvorletzte bezwang in eigener Halle die Füchse Berlin mit 23:22 (10:11). Durch die Niederlage verpassten die Berliner die Rückkehr auf den dritten Platz. Der EHF-Cup-Teilnehmer bekam die achtfachen Torschützen Aivis Jurdzs und Faruk Vrazalic nicht in den Griff. Bester Berliner war Konstantin Igropulo mit neun Treffern.

MT Melsungen erhielt für seine Europacup-Ambitionen durch das 28:28 (14:15) vor heimischer Kulissen gegen den TuS N-Lübbecke einen Dämpfer. Im Kampf um den Klassenverbleib hat der TSV GWD Minden einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Ostwestfalen gewannen gegen Europacup-Starter TSV Hannover-Burgdorf mit 29:25 (14:11). Der VfL Gummersbach erkämpfte sich gegen den lange führenden TBV Lemgo einen 33:32 (17:17)-Erfolg. Den entscheidenden Treffer markierte Barna Putics eine Minute vor Schluss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal