Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Buxtehuder Frauen gelingt Überraschung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Buxtehuder Frauen gelingt Überraschung

08.02.2014, 17:54 Uhr | dpa

Buxtehude (dpa) - Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV haben im europäischen Pokalsieger-Wettbewerb eine große Überraschung geschafft. Mit 31:22 (16:12) besiegte die Mannschaft von Trainer Dirk Leun den ungarischen Club Erd HB im Achtelfinalrückspiel.

Der Buxtehuder SV konnte damit den Rückstand von neun Toren aus dem Hinspiel aufholen. Eine Woche zuvor hatte der BSV in Ungarn mit 23:32 (12:14) verloren. Für die Entscheidung sorgte Maxi Hayn sieben Sekunden vor Schluss. Ulrika Agren sah kurz darauf noch die Rote Karte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal