Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Leverkusener Frauen verlieren in Slowakei 27:33

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Leverkusener Frauen verlieren in Slowakei 27:33

08.02.2014, 19:17 Uhr | dpa

Michalovce/Slowakei (dpa) - Die Handballerinnen von Bayer Leverkusen haben nur noch geringe Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale des EHF-Pokals.

Das Team von Trainerin Heike Ahlgrimm unterlag im Achtelfinal-Hinspiel in der Slowakei gegen HK Michalovce mit 27:33 (14:16). Vor 1500 Zuschauern war Kim Naidzinavicius mit sieben Toren treffsicherste Bayer-Spielerin. Zudem erzielte Denisa Glankovicova in ihrer Heimat fünf Tore für Leverkusen. Weil der Werksclub sein Heimrecht abgetreten hat, wird das Rückspiel bereits am folgenden Tag ebenfalls in Michalovce ausgetragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017