Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Niederlage für Hannover-Burgdorf in EHF-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Niederlage für Hannover-Burgdorf in EHF-Pokal

08.02.2014, 21:07 Uhr | dpa

Niederlage für Hannover-Burgdorf in EHF-Pokal. Torge Johannsen erzielte sieben Treffer für Hannover-Burgdorf.

Torge Johannsen erzielte sieben Treffer für Hannover-Burgdorf. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf ist mit einer Heimniederlage in den EHF-Pokal gestartet. Gegen Lugi HF Lund aus Schweden gab es vor 3005 Zuschauern ein 28:32 (13:15).

Bester Torschütze für Burgdorf war Rechtsaußen Torge Johannsen (7), Vasko Sevaljevic traf fünfmal. Für Lund waren Spielmacher Anders Hallberg und Hampus Jildenbäck (je 6) am erfolgreichsten.

Nach einem verpatzten Start lagen die Burgdorfer in der ersten Halbzeit lange in Rückstand. Ihrem Torwart Martin Ziemer hatten sie es zu verdanken, dass sie nicht noch klarer ins Hintertreffen gerieten. Nach der Pause kam Burgdorf zu einer 19:17-Führung. Doch Lunds Torhüter Christensen brachte die TSV mit mehr als 25 Glanzparaden zur Verzweiflung.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017