Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Hamburg wieder Tabellenführer in der Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

An Flensburg vorbei  

Hamburg wieder Tabellenführer in der Champions League

16.02.2014, 18:28 Uhr | dpa

Hamburg wieder Tabellenführer in der Champions League. Hamburgs Trainer Martin Schwalb freut sich über den Sieg gegen Drott Halmstad.

Hamburgs Trainer Martin Schwalb freut sich über den Sieg gegen Drott Halmstad. Foto: Malte Christians. (Quelle: dpa)

Titelverteidiger HSV Hamburg hat die Tabellenführung in der Champions-League-Vorrundengruppe D vom Bundesliga-Rivalen SG Flensburg-Handewitt zurückgeholt.

Das Team von Trainer Martin Schwalb kam zu einem ungefährdeten 35:24 (14:12)-Sieg beim schwedischen Meister Drott Halmstad, obwohl in Vize-Europameister Hans Lindberg und dem Spanier Joan Canellas zwei Stammspieler verletzungsbedingt fehlten.

Stefan Schröder (6) war der erfolgreichste Werfer für den HSV. Magnus Persson (7) traf für die in dieser Champions League-Saison noch sieglosen Schweden am häufigsten.

Der HSV hatte wenig Mühe. Einen 2:4-Rückstand in der Anfangsphase wandelten die Gäste bis zur 18. Minute (8:5) in eine Führung um und ließen sich danach nicht mehr von der Siegerstraße abbringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal