Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Hannover-Burgdorf holt ersten Punkt im EHF-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Hannover-Burgdorf holt ersten Punkt im EHF-Pokal

23.02.2014, 20:28 Uhr | dpa

Hannover-Burgdorf holt ersten Punkt im EHF-Pokal. Der Montenegriner Vasko Sevaljevic erzielte acht Treffer für Hannover.

Der Montenegriner Vasko Sevaljevic erzielte acht Treffer für Hannover. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Leon (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat seinen ersten Punkt im EHF-Pokal geholt. Der niedersächsische Club kam bei Real Ademar Leon in Spanien zu einem 30:30 (16:16). Dennoch sind die Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale auf ein Minimum gesunken.

Das Team von Trainer Christopher Nordmeyer zeigte sich gegenüber den ersten beiden Niederlagen verbessert und lag fast durchweg in Führung. Doch selbst einen Drei-Tore-Vorsprung (29:26) vermochte die TSV in der Schlussphase nicht über die Zeit zu retten. Erfolgreichste Werfer für Burgdorf waren der Montenegriner Vasko Sevaljevic (8) und Kapitän Lars Lehnhoff (5). Jose Mario Gutierrez traf achtmal für Leon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal