Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Ex-Profi Ahlm nicht mehr im Aufsichtsrat des THW Kiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Ex-Profi Ahlm nicht mehr im Aufsichtsrat des THW Kiel

27.02.2014, 14:09 Uhr | dpa

Ex-Profi Ahlm nicht mehr im Aufsichtsrat des THW Kiel. Marcus Ahlm wechslte 2013 vom Profisport in den Aufsichtsrat des THW Kiel.

Marcus Ahlm wechslte 2013 vom Profisport in den Aufsichtsrat des THW Kiel. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Kiel (dpa) - Der ehemalige Handball-Profi Marcus Ahlm gehört nicht mehr dem Aufsichtsrat von Handball-Rekordmeister THW Kiel an.

"Wegen seiner beruflichen Bindung in seinem Heimatland Schweden wird Marcus Ahlm für das neue Gremium in ehrenamtlich beratender Funktion tätig sein", teilte der Bundesligist mit.

Ahlm, der zehn Jahre für den THW gespielt und seine leistungssportliche Laufbahn im vergangenen Jahr beendet hat, lebt in Malmö und hat dort andere berufliche Verpflichtungen. Im Kontrollgremium des THW ersetzt ihn der 51 Jahre alte Versicherungskaufmann und ehemalige THW-Profi Frank Dahmke.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal