Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Champions-League-Spiel des THW nicht in der Ukraine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Champions-League-Spiel des THW nicht in der Ukraine

07.03.2014, 16:26 Uhr | dpa

Champions-League-Spiel des THW nicht in der Ukraine. Die Kieler Spieler werden nicht in der Ukraine spielen.

Die Kieler Spieler werden nicht in der Ukraine spielen. Foto: Angelika Warmuth. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Wegen der angespannten politische Lage findet das Handball-Champions-League-Spiel des THW Kiel gegen Motor Saporoschje am 20. März nicht in der Ukraine statt.

Der neue Austragungsort des Achtelfinal-Hinspiels solle am Montag bekanntgegeben werden, bestätigte THW-Sprecher Christian Robohm einen Bericht der "Kieler Nachrichten". Derzeit seien beide Vereine noch mit der Europäischen Handball-Föderation EHF im Gespräch. Dem THW-Sprecher zufolge soll es wegen einer geplanten Fernsehübertragung beim ursprünglich angesetzten Termin bleiben. Der ukrainische Meister Motor Saporoschje spielt seine Heimpartien in der Königsklasse gewöhnlich in Charkow im Nordosten des Landes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017