Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

THW Kiel erreicht souverän Champions-League-Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Souveräner Rückspiel-Sieg  

THW Kiel erreicht Champions-League-Viertelfinale

30.03.2014, 20:41 Uhr | sid, dpa

THW Kiel erreicht souverän Champions-League-Viertelfinale. Filip Jicha, Kapitän des THW Kiel, beim Sprungwurf. (Quelle: imago/pmk)

Filip Jicha, Kapitän des THW Kiel, beim Sprungwurf. (Quelle: pmk/imago)

Die Handballer des THW Kiel haben sich souverän in das Viertelfinale der Champions League gespielt. Gegen den ukrainischen Meister HC Motor Saporoschje gewannen die Norddeutschen das Achtelfinal-Rückspiel mit 40:28 (20:13). Schon das Hinspiel, das wegen der politischen Lage auf der Krim im ungarischen Györ ausgetragen worden war, hatten die Zebras mit 31:28 gewonnen.

Im zweiten Aufeinandertreffen war Filip Jicha vor 7800 Zuschauern in der Sparkassen-Arena mit sechs Treffern der beste Werfer der Gastgeber. Sergej Onufrijenko erzielte für Saporoschje ebenfalls sechs Tore.

Kapitän Jicha in Topform

Die Mannschaft von THW-Coach Alfred Gislason zeigte die beste Leistung seit Wochen. Vor allem Mannschaftskapitän Jicha wirkte sehr frisch und spielfreudig. Nachdem die Kieler in der achten Minute beim 4:3 erstmals in Führung gegangen waren, bauten sie den Vorsprung in den folgenden fünf Minuten auf sechs Treffer Differenz (9:3) aus.

Gegner Saporoschje am Ende chancenlos

In der ersten Halbzeit lag die Trefferquote des Bundesliga-Tabellenführers, der in Torhüter Andreas Palicka einen starken Rückhalt hatte, bei beeindruckenden 74 Prozent. Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Kieler nicht nach. Patrick Wiencek brachte die Zebras mit zehn Toren in Führung (30:20/43.). Saporoschje blieb chancenlos.

Flensburg ebenfalls durch - HSV Hamburg raus

Tags zuvor hatte auch Vizemeister SG Flensburg-Handewitt zum achten Mal den Einzug ins Viertelfinale der Handball-Champions-League geschafft.

Titelverteidiger HSV Hamburg schied derweil im Achtelfinale aus. Nach dem 28:28 im Hinspiel verloren die Hanseaten das zweite Aufeinandertreffen mit dem mazedonischen Vertreter Vardar Skopje mit 29:30 (15:17). Vor 2907 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg erzielten Stefan Schröder und Domagoj Duvnjak für den HSV sowie Igor Karacic und Alex Dujshebaev in einer spannenden Partie je sieben Treffer.

Die Gäste aus Mazedonien begannen die Partie hochkonzentriert und voller Selbstvertrauen. Schon nach drei Minuten lagen sie mit 3:1 in Führung und behaupteten den Vorsprung bis zur Mitte der ersten Hälfte. Den Hamburgern gab auch die erste Führung durch Joan Cañellas (9:8/15.) keine Sicherheit. Skopje blieb dran und hatte sich zur Halbzeit wieder eine verdiente Führung erspielt.

Nach dem Seitenwechsel setzten sich die Probleme in der Hamburger Defensive fort. Vor allem der Mittelblock um Davor Dominikovic und Blazenko Lackovic fand keinen Zugriff auf die Mazedonier. Auch im Angriff setzten die Hamburger zu wenige Akzente, Skopje zog auf 26:21 (46.) davon. Mit einem verworfenen Siebenmeter vergab Canellas beim 28:29 (59.) die letzte Chance der Hamburger.

Löwen noch im Rennen

Am Montag treffen die Rhein-Neckar Löwen als vierter deutscher Vertreter nach einer 28:32-Niederlage in Mannheim auf den polnischen Spitzenklub KS Vive Targi Kielce.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal