Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Flensburg verpasst deutlicheren Sieg im CL-Viertelfinal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Flensburg verpasst deutlicheren Sieg im CL-Viertelfinal

21.04.2014, 21:18 Uhr | dpa

Flensburg verpasst deutlicheren Sieg im CL-Viertelfinal. Anders Eggert (l) erzielte sechs Treffer für die Flensburger.

Anders Eggert (l) erzielte sechs Treffer für die Flensburger. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Flensburg (dpa) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt müssen um die Teilnahme am Finalturnier der Champions League bangen. In der Schlussphase vergab der deutsche Vizemeister beim 24:22 (13:14) im Viertelfinal-Hinspiel gegen Vardar Skopje in heimischer Halle einen deutlicheren Sieg.

Der mazedonische Meister hatte im Achtelfinale Titelverteidiger HSV Hamburg ausgeschaltet und war auch in Flensburg über 60 Minuten ein gleichwertiger Gegner.

Bester Flensburger Torschütze war Anders Eggert mit sechs Treffern, bei Vardar war Igor Karacic mit neun Toren vor 6000 Zuschauern in der Flensarena am erfolgreichsten. Das Rückspiel findet am Samstag in Skopje statt. In den vergangenen drei Versuchen (2009, 2011, 2013) war die SG jeweils im Champions-League-Viertelfinale gescheitert.

In der ersten Hälfte verspielte die SG leichtfertig einen 8:5-Vorsprung und scheiterte immer wieder am überragenden Vardar-Torwart Petar Angelov. Die Mazedonier kämpften sich ins Spiel zurück, gingen beim 13:12 kurz vor der Pause erstmals in Führung, während bei den Flensburger zu diesem Zeitpunkt Wille und Leidenschaft fehlten. In ihrer besten Phase gleich nach Wiederbeginn drehten die Norddeutschen die Partie aber dank vier Treffern in Serie und führten 20:17 in Minute 40. Vor allem der Torwartwechsel von Mattias Andersson zu Sören Rasmussen machte sich bezahlt - dennoch schafften es die Flensburger nicht, die Gäste deutlicher zu besiegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal