Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSV-Rückraumspieler Lackovic wechselt nach Skopje

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

HSV-Rückraumspieler Lackovic wechselt nach Skopje

23.04.2014, 13:24 Uhr | dpa

HSV-Rückraumspieler Lackovic wechselt nach Skopje. Blazenko Lackovic wird die Hamburger verlassen.

Blazenko Lackovic wird die Hamburger verlassen. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der kroatische Handball-Nationalspieler Blazenko Lackovic wechselt am Saisonende vom Bundesligisten HSV Hamburg zum Champions-League-Teilnehmer Vardar Skopje.

Der 33 Jahre alte Rückraumspieler hat beim mazedonischen Meister einen Dreijahresvertrag unterzeichnet, wie ein HSV-Sprecher bestätigte. Lackovic war 2008 von der SG Flensburg-Handewitt, aktuell im Viertelfinale der Champions League Gegner von Skopje, nach Hamburg gewechselt. Mit den Hanseaten gewann er unter anderem 2011 die Meisterschaft und 2013 die Champions League. In dieser Saison bestritt der Kroate bislang 25 Bundesligapartien für den HSV.

Lackovic gehört zu den sechs Profis, deren auslaufende Verträge beim HSV nicht verlängert werden. Die Hamburger haben finanzielle Sorgen, Mitarbeitern wurde bereits gekündigt. Der Etat wird in der nächsten Saison um 1,5 Millionen Euro reduziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal