Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lemgoer wehren sich nach Kiel-Pleite gegen Kritik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Lemgoer wehren sich nach Kiel-Pleite gegen Kritik

06.05.2014, 12:15 Uhr | dpa

Lemgoer wehren sich nach Kiel-Pleite gegen Kritik. Der Lemgoer Benjamin Herth wehrt sich gegen die massive Kritik.

Der Lemgoer Benjamin Herth wehrt sich gegen die massive Kritik. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Die Spieler des Handball-Bundesligisten TBV Lemgo wehren sich nach der 24:46-Klatsche gegen Rekordmeister THW Kiel gegen massive Kritik.

"Was aber überhaupt nicht geht, ist die Schublade Wettbewerbsverzerrung oder Spielmanipulation! Damit macht man ein Fass auf, das unserer Sportart immensen Schaden zufügen kann und fernab jeglicher Realität ist", schrieb Rückraumspieler Benjamin Herth auf seiner Facebook-Seite.

In Foren hatten Fans schwere Vorwürfe erhoben. Auch Thorsten Storm, Manager von Kiels Titelkonkurrent Rhein-Neckar Löwen, konnte sich einen Seitenhieb in Richtung Lemgo nicht verkneifen. "Es macht nie Sinn, links oder rechts auf Dinge zu blicken, die wir nicht selbst beeinflussen können. Weder auf die erwartet gute Leistung des THW Kiel noch auf einen TBV Lemgo, der sich fast kampflos abschlachten lässt", hatte Storm der "Rhein-Neckar-Zeitung" gesagt.

Die Löwen hatten trotz des 32:31-Erfolgs gegen den HSV Hamburg die Tabellenführung an den THW aufgrund der nun schlechteren Tordifferenz verloren.

Herth entschuldigte sich bei den Fans für die Leistung gegen Kiel. "Es steht außer Frage, dass dieser Auftritt absolut peinlich war und nichts mit Bundesliga-Handball zu tun hatte." Er versprach: "So eine Blamage wird nicht wieder vorkommen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal