Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Bietigheim und Erlangen folgen Friesenheim in Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Bietigheim und Erlangen folgen Friesenheim in Bundesliga

18.05.2014, 10:24 Uhr | dpa

Bietigheim (dpa) - Die SG BBM Bietigheim und der HC Erlangen steigen erstmals in die Handball-Bundesliga auf. Erlangen gewann das direkte Duell in der mit 1500 Zuschauern ausverkauften Viadukthalle 29:23 (13:9).

Weil aber der SC DHfK Leipzig seine etwas früher angepfiffene Partie gegen Aue verlor, stand der Aufstieg Bietigheims bereits zur Halbzeit fest. Einen Spieltag vor Saisonende sind beide Vereine nicht mehr von den Aufstiegsplätzen zu verdrängen. Erlangen geht als Tabellenzweiter in die letzte Partie. Auch Tabellenführer TSG Friesenheim ist kommende Saison erstklassig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal