Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: SG Flensburg-Handewitt gewinnt gegen THW Kiel erstmals die Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Top-Favorit Kiel geschlagen  

Flensburg gewinnt erstmals die Champions League

01.06.2014, 19:55 Uhr | dpa

Handball: SG Flensburg-Handewitt gewinnt gegen THW Kiel erstmals die Champions League. Jubel im Konfettiregen: Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt feiern den Champions-League-Sieg in der Kölner Lanxess-Arena. (Quelle: dpa)

Jubel im Konfettiregen: Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt feiern den Champions-League-Sieg in der Kölner Lanxess-Arena. (Quelle: dpa)

Große Überraschung im Finale der Handball-Champions-League: Die SG Flensburg-Handewitt hat sich gegen den Favoriten THW Kiel durchgesetzt und erstmals den Titel im bedeutendsten Klubwettbewerb gesichert. Der Bundesliga-Dritte besiegte den Deutschen Meister in Köln mit 30:28 (14:16) und trat damit die Nachfolge des Vorjahressiegers HSV Hamburg an.

Flensburg nahm zugleich erfolgreich Revanche für die Endspiel-Niederlage vor sieben Jahren, als sich Kiel in Hin- und Rückspiel durchgesetzt hatte. Die Kieler, die erst vor einer Woche auf dramatische Weise die deutsche Meisterschaft geholt hatten, verpassten ihren vierten Triumph in der Königsklasse.

Für Flensburg war es nach 2004 und 2007 die dritte Finalteilnahme in der Königsklasse, Kiel hatte die wichtigste Trophäe im europäischen Klub-Handball 2007, 2010 und 2012 gewonnen.

FC Barcelona sichert sich Platz drei

Für Flensburg ist es der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Bereits der Halbfinal-Erfolg über den großen FC Barcelona mit 5:3 im Siebenmeterwerfen war eine riesige Überraschung. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 36:36 gestanden. Kiel hatte im Halbfinale mit 29:26 gegen MKB Veszprem aus Ungarn gewonnen.

Den dritten Platz sicherte sich unterdessen Barcelona mit einem 26:25 (9:10) gegen Veszprem. Vor knapp 20.000 Zuschauern warf Siarhei Rutenka elf Tore für Barcelona. Momir Ilic traf siebenmal für Veszprem.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal