Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSV will weiter um Bundesliga-Lizenz kämpfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

HSV will weiter um Bundesliga-Lizenz kämpfen

05.06.2014, 22:45 Uhr | dpa

HSV will weiter um Bundesliga-Lizenz kämpfen. Den Hamburger Handballern droht endgültig das Bundesliga-Aus.

Den Hamburger Handballern droht endgültig das Bundesliga-Aus. Foto: Daniel Reinhardt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die HSV-Handballer wollen weiter um die Lizenz für die kommende Bundesligasaison kämpfen.

Das beschlossen nach Informationen des "Hamburger Abendblatts" die Vereinsführung um Interimspräsident Frank Spillner, Aufsichtsratschef Wolfgang Fauter und Geschäftsführer Holger Liekefett sowie die anwesenden Kommanditisten nach einer Sitzung in der Geschäftsstelle.

Vor dem Gang zum Schiedsgericht der Handball-Bundesliga (HBL) soll allerdings ein Sportrechtler die Chancen beurteilen. Die HBL hatte dem Champions-League-Sieger des vergangenen Jahres in zwei Instanzen die Spielgenehmigung für die kommende Saison verweigert. Die Kosten für das Verfahren will der Zeitung zufolge Aufsichtsrat und Mehrheitsgesellschafter Matthias Rudolph übernehmen.

Beschlossen worden sei zudem, das Team sowohl für den europäischen EHF-Pokal zu melden, für den sich der HSV als Bundesliga-Vierter qualifiziert hatte, als auch für die Dritte Liga, in die der HSV nach dem Lizenzentzug absteigen müsste. Die zwei im Juni noch anstehenden Freundschaftsspiele in Delmenhorst und Perleberg seien dagegen abgesagt worden. Über eine mögliche Insolvenz der Spielbetriebsgesellschaft solle später entschieden werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal