Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Australiens Verband über WM-Ausbootung enttäuscht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Australiens Verband über WM-Ausbootung enttäuscht

10.07.2014, 10:36 Uhr | dpa

Schwerin (dpa) - Australiens Handballverband hat die Ausbootung von der WM 2015 in Katar zugunsten Deutschlands mit großer Enttäuschung zur Kenntnis genommen.

"Wir werden noch mit der IHF, unseren Spielern und unseren Mitgliedern sprechen und dann in sehr naher Zukunft eine komplette Stellungnahme abgeben", kündigte der Verband auf seiner Website an. Australien hatte sich als Vertreter Ozeaniens sportlich für die WM qualifiziert, muss den Platz nach einer Entscheidung des Rates des Weltverbandes IHF nun aber an die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) abgeben.

Der Weltverband begründete die Entscheidung damit, dass Ozeanien derzeit keinen von der IHF anerkannten Kontinentalverband hat. "Wir begrüßen Vorschläge der IHF in Bezug auf die Entwicklung des Ozeanien-Gebiets, um sicherzustellen, dass unser Kontinent volle Anerkennung durch die IHF erreicht", heißt es in der Erklärung des australischen Verbandes. Man hoffe, dass in der Folge eine Vertretung Ozeaniens "in der schnellstmöglichen Zeit" wieder an einer WM teilnehmen könne.

Australiens 1985 gegründeter Verband ist seit 1988 Mitglied der IHF. Nationalteams nahmen seit 1999 siebenmal an Weltmeisterschaften und einmal an den Olympischen Spielen 2000 im heimischen Sydney teil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017