Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lübbeckes Løke erleidet Bruch des linken Handgelenks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Lübbeckes Løke erleidet Bruch des linken Handgelenks

25.07.2014, 10:48 Uhr | dpa

Lübbeckes Løke erleidet Bruch des linken Handgelenks. Frank Løke zog sich beim Testspiel gegen Eintracht Hildesheim einen Bruch des linken Handgelenks zu.

Frank Løke zog sich beim Testspiel gegen Eintracht Hildesheim einen Bruch des linken Handgelenks zu. Foto: Oliver Krato. (Quelle: dpa)

Lübbecke (dpa) - Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke muss in der Vorbereitung auf die neue Saison mehrere Wochen auf seinen Kreisläufer Frank Løke verzichten.

Nach Vereinsangaben zog sich der 34 Jahre alte Norweger in einem Testspiel am Mittwoch gegen Eintracht Hildesheim einen Bruch des linken Handgelenks zu. Zu Beginn der kommenden Woche soll Løke operiert werden. Wie lange er dem TuS N-Lübbecke fehlen wird, sei noch nicht genau abzusehen, hieß es. Es werde jedoch mehrere Wochen und auf jeden Fall bis nach Beginn der neuen Spielzeit Ende August dauern, ehe der frühere Nationalspieler wieder belastbar ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal