Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Dagur Sigurdsson weist Bundestrainer-Gerüchte zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Davon weiß ich nichts"  

Sigurdsson weist Bundestrainer-Gerüchte zurück

01.08.2014, 13:31 Uhr | dpa

Dagur Sigurdsson weist Bundestrainer-Gerüchte zurück . Erfolgscoach Dagur Sigurdsson soll neuer Handball-Bundestrainer werden. (Quelle: imago/Claus Bergmann)

Erfolgscoach Dagur Sigurdsson soll den deutschen Handball wieder in die Erfolgsspur führen. (Quelle: imago/Claus Bergmann)

Drei Tage nach Ljubomir Vranjes von der SG Flensburg-Handewitt hat auch Dagur Sigurdsson dementiert, dass er neuer Handball-Bundestrainer werden soll. "Davon weiß ich nichts. Ich werde das auch nicht kommentieren. Der DHB soll in Ruhe einen Nachfolger suchen und finden. Ich bin mit meiner Mannschaft voll in der Saisonvorbereitung und darauf konzentriere ich mich", zitierte die Tageszeitung "B.Z." den Trainer des Bundesligisten Füchse Berlin in ihrem Online-Portal.

Zuvor hatte "Spiegel online" berichtet, dass der Isländer Nachfolger von Martin Heuberger als Bundestrainer der Männer werden soll. Sigurdsson hatte bereits in Doppelfunktion die Füchse und Österreichs Nationalmannschaft betreut.

"Es gibt keine Namen und keine Entscheidung"

Trainer-Kollege Vranjes und die SG Flensburg-Handewitt waren Spekulationen entgegen getreten, dass der Schwede Bundestrainer wird. "Ich bleibe definitiv Trainer der SG Flensburg-Handewitt bis mindestens 2017", sagte Vranjes.

Der Deutsche Handballbund (DHB) will aus drei verbliebenen Kandidaten bis Mitte August einen neuen Bundestrainer benennen. "Es gibt keine Namen und es gibt keine Entscheidung", hatte DHB-Präsident Bernhard Bauer erklärt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal