Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Fitzek kehrt als Geschäftsführer zum HSV zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Fitzek kehrt als Geschäftsführer zum HSV zurück

06.08.2014, 17:25 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Christian Fitzek kehrt wie erwartet zum Handball-Bundesligisten HSV Hamburg zurück. Der 53-Jährige einigte sich mit dem Zweitligisten VfL Bad Schwartau auf die sofortige Freigabe aus seinem bis 2015 laufenden Vertrag als Geschäftsführer.

In gleicher Funktion tritt Fitzek beim HSV die Nachfolge des kürzlich aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Holger Liekefett an, bestätigte der HSV Hamburg am Mittwoch auf Anfrage. Allerdings stand die Unterzeichnung des Vertrags mit dem HSV noch aus.

Fitzek hat schon sieben Jahre in Hamburg gearbeitet: Erst als Co-, dann als Cheftrainer und zuletzt als Sportchef (bis 2010/2011). Damit ist nach der finanziellen Rettung des HSV durch Unternehmer Andreas Rudolph und nach der Übernahme von Martin Schwalbs Trainerjob durch Christian Gaudin auch der Geschäftsführerposten wieder besetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal