Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - Füchse kämpfen Gummersbach 30:27 nieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Füchse kämpfen Gummersbach 30:27 nieder

07.09.2014, 16:54 Uhr | dpa

Handball - Füchse kämpfen Gummersbach 30:27 nieder. Fredrik Petersen hatte mit sieben Treffern großen Anteil am Sieg der Füchse Berlin.

Fredrik Petersen hatte mit sieben Treffern großen Anteil am Sieg der Füchse Berlin. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der deutsche Handball-Pokalsieger Füchse Berlin hat sein zweites Bundesliga-Heimspiel nacheinander gewonnen. Die Berliner besiegten den VfL Gummersbach in einer spannenden und hart umkämpften Partie mit 30:27 (15:12) und orientieren sich in der Tabelle weiter nach oben.

Neuzugang Petar Nenadic mit acht und Fredrik Petersen mit sieben Toren waren die besten Füchse-Werfer. Die Berliner starteten vor 6644 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle schwach in die Partie. Technische Fehler, eine wacklige Abwehr und ein harmloses Angriffsspiel verhalfen den sehr aggressiv agierenden Gästen zu einer 5:3-Führung. Ein anschließender 5:0-Lauf brachte die Füchse erstmals in Führung. Gummersbach glich zwar noch einmal aus, doch ein druckvolles Rückraumspiel verschaffte den Berlinern eine 15:12-Halbzeitführung.

Die Fehleranfälligkeit der Berliner setzte sich in der zweiten Hälfte fort. Plötzlich führte der VfL 23:21. Mit Wut im Bauch - auch wegen zweifelhafter Schiedsrichterurteile - kämpften die Füchse gegen die drohende Niederlage an. Mit Erfolg: Dank der nun aufdrehenden Nenadic und Paul Drux kamen die Gastgeber noch zum Sieg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal