Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: THW Kiel muss sechs Wochen auf Jicha verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

THW Kiel muss sechs Wochen auf Jicha verzichten

26.09.2014, 13:23 Uhr | dpa

Handball: THW Kiel muss sechs Wochen auf Jicha verzichten. Kiels Torjäger Filip Jicha musste operiert werden.

Kiels Torjäger Filip Jicha musste operiert werden. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Kiel (dpa) - Der deutsche Handball-Meister THW Kiel muss voraussichtlich sechs Wochen auf Kapitän Filip Jicha verzichten. Der 32 Jahre alte Rückraumspieler ist am linken Sprunggelenk operiert worden, teilte der Verein mit.

"Filip ist in den vergangenen Wochen und Monaten über die körperliche Belastungsgrenze hinausgegangen", sagte Mannschaftsarzt Detlev Brandecker. Jicha wurden freie Gelenkkörperchen entfernt. Der Tscheche steckt seit Saisonbeginn in einer Formkrise. "Es ging einfach nicht mehr", sagte der Welthandballer des Jahres 2010. "Ich wünsche mir, dass ich endlich wieder einmal schmerzfrei spielen kann." Seit 2007 hat er beim THW 1268 Tore erzielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal