Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Flensburger Fehlstart in der Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Flensburger Fehlstart in der Champions League

28.09.2014, 18:59 Uhr | dpa

Handball: Flensburger Fehlstart in der Champions League. Flensburg verliert mit Holger Glandorf das erste CL-Spiel der Saison.

Flensburg verliert mit Holger Glandorf das erste CL-Spiel der Saison. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Kolding (dpa) - Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt ist mit einer bitteren Niederlage in die Champions League gestartet. Bei KIF Kolding aus Dänemark verloren die Norddeutschen am Sonntag mit 21:35 (13:19).

Beste Werfer in einer einseitigen Partie waren Anders Eggert (8/5) für Flensburg und Kaspar Irming mit sieben Treffern für die Gastgeber.

Die Spieler des dänischen Titelträgers schafften es sehr viel schneller, die Anfangsnervosität abzulegen. Nach acht Minuten lag Kolding mit 5:2 in Führung. Bei der SG, deren Torhütergespann Mattias Andersson und Kevin Möller nur wenige Bälle abwehren konnte, brachte auch das zwischenzeitliche 7:7 (16.) durch Lasse Svan keine Besserung. Zu häufig verloren die Flensburger im Angriff den Ball und ließen sich in der Defensive von den Dänen düpieren.

SG-Coach Ljubomir Vranjes forderte in einer Auszeit "einfache Pässe" von seinen Spielern. Bis zur Pause, in der Flensburgs Geschäftsführer Dierk Schmäschke die "fehlende Aggressivität" beklagte, war der Rückstand jedoch auf sechs Treffer angewachsen.

Die Situation besserte sich auch nach dem Seitenwechsel nicht. Koldings Keeper Kaspar Hvidt zeigte eine herausragende Leistung und legte so die Grundlage für den ungefährdeten Sieg der Gastgeber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal