Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HC Leipzig kann mit Champions League planen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

HC Leipzig kann mit Champions League planen

02.10.2014, 15:02 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig können mit großer Sicherheit für die Champions League planen. Am 2. Oktober lehnte das Gericht des Europäischen Handball-Verbandes EHF die Berufung des FTC Budapest gegen eine Entscheidung des europäischen Verbandes ab.

Die Ungarinnen können nun innerhalb von 21 Tagen gegen dieses Urteil beim EHF-Schiedsgericht (ECA) Einspruch einlegen, aber eine andere Entscheidung als die beiden zuvor scheint unwahrscheinlich.

Budapest hatte vor knapp zwei Wochen das Finale des Champions-League-Qualifikationsturniers in Leipzig nach Siebenmeterwerfen mit 38:39 verloren. Anschließend legten die Gäste gegen das letzte Tor des HCL in der Nachspielzeit Protest ein. Der Freiwurf von Kapitän Karolina Kudlacz sei erst nach dem Abpfiff im Tor gelandet.

Dieser Protest wurde aufgrund von Formfehlern von der EHF abgelehnt. Das EHF-Gericht als nächsthöhere Instanz entschied nun auch gegen Budapest. Die Schiedsrichterentscheidung sei eine Tatsachenentscheidung gewesen und daher nicht anfechtbar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017