Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - Kiel mit Wiedergutmachung beim 34:32 über Logroño

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wiedergutmachung geglückt  

Kiel fährt ersten Königsklassen-Sieg ein

02.10.2014, 21:25 Uhr | dpa

Handball - Kiel mit Wiedergutmachung beim 34:32 über Logroño. Kiels Aron Palmarsson erzielte zwölf Treffer.

Kiels Aron Palmarsson erzielte zwölf Treffer. Antonio Bat Foto: Antonio Bat. (Quelle: dpa)

Der THW Kiel hat seinen ersten Sieg in der Handball-Champions-League gefeiert. Nach der Auftaktniederlage bei Croatia Zagreb gewann der deutsche Rekordmeister 34:32 (20:16) gegen den spanischen Vertreter Naturhouse Logroño.

Mann des Abends war THW-Spielmacher Aron Palmarsson mit zwölf Treffern. Für die Gäste warfen Juanin Garcia und Albert Rocas je sieben Tore.

Die "Zebras" brauchten vor 6500 Zuschauern eine Viertelstunde, bis sie in die Partie gefunden hatten. Trainer Alfred Gislason stellte die Abwehr, die dem spanischen Vizemeister zuvor zu viele Gelegenheiten gegeben hatte, auf eine defensivere 6:0-Formation um. Dazu nutzte der THW jetzt auch die Möglichkeiten in der Offensive.

Kiel bringt den Sieg über die Zeit

Antreiber im Kieler Spiel war der Isländer Palmarsson, der schon bis zur Pause neun Tore warf. "Was Aron in der ersten Halbzeit getroffen hat, war wirklich sensationell", lobte auch der derzeit verletzte Kieler Kapitän Filip Jicha im TV-Sender Sky. Logroño ließ sich aber nicht abhängen und blieb bis kurz vor Schluss in Schlagdistanz. Gestützt auf den in der Endphase starken Schlussmann Johan Sjöstrand brachten die Kieler den verdienten Sieg jedoch über die Zeit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal