Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Palmarsson besteht Belastungstest beim THW Kiel nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Palmarsson besteht Belastungstest beim THW Kiel nicht

14.11.2014, 17:00 Uhr | dpa

Handball: Palmarsson besteht Belastungstest beim THW Kiel nicht. Aron Palmarsson ist noch nicht richtig fit.

Aron Palmarsson ist noch nicht richtig fit. Foto: Antonio Bat. (Quelle: dpa)

Kiel (dpa) - Handballmeister THW Kiel muss voraussichtlich zwei weitere Wochen auf Aron Palmarsson verzichten. Der Isländer, der wegen eines Muskelfaserrisses vier Wochen pausiert hatte, wurde beim mühsamen 23:22-Heimsieg gegen den Aufsteiger HC Erlangen einem Belastungstest unterzogen.

"Den hat er leider nicht bestanden", sagte Mannschaftsarzt Detlev Brandecker den "Kieler Nachrichten". Die Kieler fliegen am Samstag ohne Palmarsson und Kapitän Filip Jicha (Reha nach Knöcheloperation) nach Paris, um dort am fünften Spieltag der Champions League gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter der Gruppe A (19.30 Uhr, Sky) anzutreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017