Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Flensburg gelingt Revanche gegen Füchse Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rache fürs Pokalfinale  

Flensburg gelingt Revanche gegen Füchse Berlin

10.12.2014, 21:04 Uhr | dpa

Handball: Flensburg gelingt Revanche gegen Füchse Berlin. Anders Eggert führte Flensburg mit acht Toren zum deutlichen 36:27-Sieg über die Füchse.

Anders Eggert führte Flensburg mit acht Toren zum deutlichen 36:27-Sieg über die Füchse. Foto: Carsten Rehder. (Quelle: dpa)

Die SG Flensburg-Handewitt hat erfolgreich Revanche an den Füchsen Berlin genommen und sich eindrucksvoll im Titelrennen der Handball-Bundesliga zurückgemeldet. Die SG gewann ihr Nachholspiel gegen den Hauptstadtklub, der im April das DHB-Pokal-Finale für sich entschieden hatte, mit 36:27 (19:14).

In einer temporeichen Partie erzielten Anders Eggert und Holger Glandorf (je 8) für die SG sowie Pavel Horak (7) für die Füchse die meisten Treffer.

Nach Minuspunkten liegen die drittplatzierten Flensburger (26:6) jetzt gleichauf mit den Rhein-Neckar Löwen (30:6) und zwei Zähler hinter Spitzenreiter THW Kiel (30:4).

UMFRAGE
Wer wird Deutscher Handball-Meister?

Svans Doppelschlag in Überzahl

Die Berliner hatten mit einer offensiven Deckung gegen SG-Regisseur Thomas Mogensen versucht, den Flensburger Spielfluss zu lähmen. Das ging aber nur etwa 20 Minuten gut. In Überzahl sorgte Lasse Svan mit einem Doppelschlag von rechtsaußen für das 16:13 (25.). Davon erholten sich die Berliner nicht mehr.

Gestützt auf Keeper Mattias Andersson, der drei Siebenmeter abwehrte, zogen die Gastgeber auf und davon. Die Füchse, die am Sonntag die Löwen empfangen, waren am Ende mit der Neun-Tore-Niederlage noch gut bedient.

Göppingen dreht Halbzeit-Rückstand

Im Tabellenkeller sammelte die TSG Friesenheim wichtige Punkte und gewann ihre Nachholpartie gegen den TBV Lemgo mit 25:24 (12:9). Ebenfalls einen erfolgreichen Abend erlebte Frisch Auf Göppingen. Der Tabellenfünfte siegte auswärts bei BHBW Balingen-Weilstetten mit 30:24 (13:15).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal