Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV Hamburg bis Jahresende ohne Adrian Pfahl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

HSV Hamburg bis Jahresende ohne Adrian Pfahl

12.12.2014, 17:24 Uhr | dpa

Handball: HSV Hamburg bis Jahresende ohne Adrian Pfahl. Adrian Pfahl muss länger pausieren.

Adrian Pfahl muss länger pausieren. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Handball-Bundesligist HSV Hamburg muss in den ausstehenden Partien bis Jahresende auf Nationalspieler Adrian Pfahl verzichten. Der 32 Jahre alte Rückraumakteur hat sich einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen, teilte der HSV mit.

Das Malheur ist in der Bundesliga-Partie gegen Balingen-Weilstetten neun Tage zuvor passiert. "Eigentlich wollte ich gegen Lemgo wieder angreifen und der Mannschaft helfen", sagte Pfahl.

Der 1,92 Meter große Profi fällt für die nächsten vier Spiele der Hamburger aus und will bis zur Fortsetzung der Saison am 14. Februar fit sein. Am Sonntag (17.15 Uhr) empfängt der HSV den TBV Lemgo, der nach der Freistellung von Chefcoach Niels Pfannenschmidt am Freitag zunächst von Co-Trainer Florian Kehrmann betreut wird. HSV-Trainer Christian Gaudin muss außerdem auf die verletzten Stefan Schröder, Petar Djordjic und Henrik Toft Hansen verzichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal