Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

DHB-Team mit starker Generalprobe gegen Tschechien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM kann kommen  

DHB-Team mit starker Generalprobe gegen Tschechien

10.01.2015, 18:21 Uhr | sid

DHB-Team mit starker Generalprobe gegen Tschechien. Patrick Groetzki war gegen Tschechien Deutschlands bester Werfer. (Quelle: dpa)

Patrick Groetzki war gegen Tschechien Deutschlands bester Werfer. (Quelle: dpa)

Generalprobe bestanden, die WM kann kommen: Die deutschen Handballer starten mit reichlich Rückenwind in ihr Wüsten-Abenteuer nach Doha. Einen Tag nach dem überzeugenden 32:24 in Stuttgart besiegte die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson Tschechien auch in Mannheim mit 27:22 (11:10) und zeigte kurz vor der Weltmeisterschaft in Katar (15. Januar bis 1. Februar) erneut eine starke Vorstellung.

Bester Werfer des deutschen Teams, das im achten Spiel unter Sigurdsson den sechsten Sieg feierte, war Rechtsaußen Patrick Groetzki mit sechs Treffern. Aufseiten der Tschechen traf Pavel Horak von den Füchsen Berlin am häufigsten (6). Am Dienstag fliegt die DHB-Auswahl nach Doha, wo sie am Freitag ihr Auftaktspiel gegen Polen bestreitet.

Kraus wohl bei der WM dabei

Dann dürften genau jene 18 Spieler dabei sein, die auch gegen Tschechien im deutschen Aufgebot standen. Das jedenfalls ließ Sigurdsson am Rande der Testspiele durchblicken. Das bedeutet, dass auch Rückkehrer Michael Kraus und der zuletzt angeschlagene Hendrik Pekeler bei der WM auflaufen werden.

Kompromisslose Abwehrarbeit, vielversprechende Kombinationen im Angriff - aber auch einige Unkonzentriertheiten beim Torabschluss und Passspiel: die Generalprobe lieferte ein Spiegelbild der gesamten Turnier-Vorbereitung. Vor allem die Defensive zeigte eine über weite Strecken beachtliche Leistung.

Drux der WM-Hoffnungsträger

Als positive Überraschung in der Offensive und WM-Hoffnungsträger entpuppt sich immer mehr Youngster Paul Drux. Nachdem der 19 Jahre alte Rückraumspieler von den Füchsen Berlin sein Potenzial bereits in den vorherigen Partien angedeutet hatte, trumpfte er auch in der zweiten Partie gegen Tschechien unbekümmert auf und dürfte auf der Königsposition im linken Rückraum gesetzt sein. Kraus kam bei seinem Comeback hingegen nur sporadisch zum Einsatz.

Auch ohne Kapitän Uwe Gensheimer, der ebenso wie Kreisläufer Pekeler geschont wurde, ging das deutsche Team von Beginn an konzentriert zu Werke. Nach der ersten Führung zum 5:4 (10.) durch den dritten Treffer von Drux setzte sich Sigurdssons Team bis auf 10:6 (24.) ab, ehe die Tschechen bis zur Pause mit einem Zwischenspurt wieder herankamen.

Sigurdsson wechselt munter durch

Nach der Pause profitierte die DHB-Auswahl einmal mehr von ihrer kompakten Abwehr. Vor allem Rechtsaußen Groetzki nutzte die Ballgewinne für einfache Tore, sodass sich die Gastgeber schnell auf 17:13 (41.) absetzen konnten. Sigurdsson nutzte die Partie auch, um noch ein wenig zu experimentieren. Der Isländer ließ in der Deckung wie schon am Vortag immer wieder in der offensiven 5:1-Formation spielen und wechselte munter durch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal