Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-WM 2015: Entwarnung für Kamalaldin Mallash

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Entwarnung für Mallash - Beobachtung im Krankenhaus

16.01.2015, 07:36 Uhr | dpa

Handball-WM 2015: Entwarnung für Kamalaldin Mallash. Katars Nationalspieler Kamalaldin Mallash war zwei Minuten bewusstlos.

Katars Nationalspieler Kamalaldin Mallash war zwei Minuten bewusstlos. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Doha (dpa) - Katars Handball-Nationalspieler Kamalaldin Mallash ist nach seinem Unfall während des Eröffnungsspiels der Handball-WM 2015 wieder ansprechbar.

"Er war zwei Minuten bewusstlos. Jetzt ist er im Krankenhaus und wird dort bis morgen bleiben. Dann wird der Doktor entscheiden, ob er bei diesem Turnier nochmal spielen kann. Wir müssen abwarten", sagte Katars Trainer Valero Rivera auf der Pressekonferenz nach dem 28:23-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen Brasilien. Mallash war in der 51. Minute mit einem Gegenspieler zusammengeprallt und bewusstlos aus der Halle getragen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal