Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-WM 2015 live im TV: IHF-Chef gibt ARD & ZDF Schuld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geplatzte TV-Übertragung  

Handball-Verband gibt ARD und ZDF die Schuld

21.01.2015, 13:32 Uhr | sid, t-online.de

Handball-WM 2015 live im TV: IHF-Chef gibt ARD & ZDF Schuld. Grantig: Hassan Moustafa wettert gegen deutsche TV-Sender. (Quelle: imago/Heuberger)

Grantig: Hassan Moustafa wettert gegen deutsche TV-Sender. (Quelle: imago/Heuberger)

Hassan Moustafa, Präsident des Handball-Weltverbandes IHF, hat ARD und ZDF die Schuld an den geplatzten Verhandlungen um eine Live-Übertragung der WM in Katar zugeschoben. "ARD und ZDF haben ein zu niedriges Gebot abgegeben, das noch unter dem der WM 2011 lag. Da wollte der Rechteinhaber "beIN Sports" mehr. Das ist völlig legitim", sagte der Ägypter der "Sport Bild".

Die beiden deutschen TV-Sender, die keine Live-Bilder aus Katar zeigen, wiesen die Vorwürfe umgehend scharf zurück. "Die Aussage von Herrn Moustafa ist eine Frechheit", sagte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz: "Er selbst hat in der Verhandlungsphase uns gegenüber geäußert, dass das finanzielle Angebot von ARD und ZDF in Ordnung sei." Gruschwitz bestätigte dann noch einmal: "Es wird keine Live-Bilder mehr von dieser WM geben."

Sein ARD-Kollege Axel Balkausky ergänzte: "Es hat nie Verhandlungen über unser Angebot gegeben. Insofern hat der Rechteinhaber "beIN Sports" nie über die finanzielle Seite mit uns gesprochen."

Bestürzung in der Szene

Der Rechteinhaber "beIN Sports" hatte das Angebot von ARD und ZDF abgelehnt, weil er mit der Verbreitung der Übertragungsbilder über Satellit in den deutschsprachigen Raum nicht einverstanden war. Damit waren die Verhandlungen über eine Übertragung des Turniers im Wüstenstaat Anfang Dezember beendet worden. Dies hatte große Bestürzung in der Handballszene ausgelöst.

Daraufhin hatten die Sender am Tag des ersten deutschen WM-Spiels (16. Januar) die Zweitverwertungsrechte erworben und zeigen seitdem kurze Zusammenfassungen der WM-Spiele in ihren Nachrichten- und Sportsendungen. Live-Spiele der WM sind indes nur im Pay-TV bei Sky zu sehen.

UMFRAGE
Wie weit kommt das deutsche Team bei der Handball-WM?

Diese Tatsache dürfte gewiss für Unmut bei der IHF gesorgt haben. Denn der Weltverband hatte das sportlich nicht qualifizierte deutsche Team mit einer Wildcard ausgestattet, um es als Zugpferd bei der WM dabei zu haben. Sicherlich auch vor dem Hintergrund, entsprechende TV-Gelder in Deutschland zu kassieren. Durch die Absage von ARD und ZDF blieben diese Einnahmen weitestgehend aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal