Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-WM 2015: Polen und Frankreich erreichen das Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich locker weiter  

Polen bezwingt Schweden im Achtelfinale

26.01.2015, 20:28 Uhr | sid

Handball-WM 2015: Polen und Frankreich erreichen das Viertelfinale. Bartosz Jurecki und die polnische Mannschaft schlagen Schweden. (Quelle: imago/Newspix)

Bartosz Jurecki und die polnische Mannschaft schlagen Schweden. (Quelle: Newspix/imago)

Die polnische Nationalmannschaft hat bei der Handball-WM in Katar das Viertelfinale erreicht. Das Team des deutschen Trainers Michael Biegler setzte sich gegen den Olympia-Zweiten Schweden mit 24:20 (10:11) durch und trifft in der Runde der letzten Acht am Mittwoch auf Kroatien.

In Doha entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau. Beide Teams agierten vor allem in der Defensive hochkonzentriert, keine Mannschaft konnte sich im Spielverlauf absetzen. Die Polen, Vize-Weltmeister von 2007, hielten erst in den Schlussminuten einen Vorsprung von zwei Toren, eine Zwei-Minuten-Strafe kurz vor Schluss schwächte die Schweden zudem.

Dänemark setzt sich gegen Schweden durch

Völlig problemlos setzte sich Favorit Frankreich gegen Argentinien durch. Die Franzosen gewannen 33:20 (16:6) und treffen nun auf Slowenien. Zudem erreichte Dänemark durch ein 30:25 (16:10) gegen Island die nächste Runde. Dort wartet Weltmeister Spanien.

UMFRAGE
Die deutschen Handballer spielen bei der WM groß auf. Wie weit geht es für das DHB-Team?

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal