Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: THW Kiel im Final Four der Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Kiel im Final Four der Champions League

19.04.2015, 21:40 Uhr | dpa

Handball: THW Kiel im Final Four der Champions League. Marko Vujin jubelt nach einem Treffer für den THW Kiel. (Quelle: dpa)

Marko Vujin jubelt nach einem Treffer für den THW Kiel. (Quelle: dpa)

Der THW Kiel hat ohne Probleme das Finalturnier der Handball-Champions-League erreicht. Der deutsche Rekordmeister setzte sich im Rückspiel des Viertelfinals vor 10.000 Zuschauern mit 31:23 (18:10) gegen Pick Szeged durch und machte damit die 29:31-Niederlage aus dem ersten Aufeinandertreffen in Ungarn wett.

Damit stehen die Zebras, die in Filip Jicha (8) ihren besten Werfer hatten, zum vierten Mal in Serie im Halbfinale. Für Szeged erzielte Jonas Källman fünf Tore. Die Auslosung zum Final Four am 30. und 31. Mai in Köln findet am Dienstag in Wien statt.

Schnell klar in Führung

Die Verhältnisse in der Sparkassen-Arena waren schnell geklärt. Schon nach sechs Spielminuten hatte die Auswahl von THW-Trainer Alfred Gislason beim 4:1 den Rückstand aus dem Hinspiel aufgeholt. Die Akzente setzten Andreas Palicka sowie Jicha. Torhüter Palicka feierte fünf Wochen nach einer Oberschenkelverletzung sein Comeback und gab der Kieler Defensive viel Sicherheit.

Kapitän Jicha, der seinen 33. Geburtstag feierte, traf zum 12:4 (19.) ins leere Tor, da Szeged in dieser Phase mit einem zusätzlichen Feldspieler agierte. Elf Minuten vor Schluss sah Szegeds Alen Blazevic nach der dritten Zeitstrafe die Rote Karte. Die Partie war zu diesem Zeitpunkt längst gelaufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal