Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Nordderby im Endspiel um den Handballpokal der Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Nordderby im Endspiel um den Handballpokal der Frauen

15.05.2015, 21:28 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Am Ende ging Julia Renner in der Jubeltraube ihrer Mitspielerinnen unter. Die Torhüterin des VfL Oldenburg hatte am Freitag im Halbfinale um den deutschen Handball-Pokal im Siebenmeterwerfen den entscheidenden Strafwurf von Danick Snelder vom Thüringer HC pariert.

Mit 28:27 (24:24, 7:9) setzte sich der VfL vor den etwa 3000 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg überraschend gegen den amtierenden deutschen Meister durch und fordert nun im Endspiel am Samstag (17.00 Uhr) den Niedersachsen-Rivalen Buxtehuder SV. Der Gastgeber gewann ohne Mühe 34:22 (16:12) gegen die Füchse Berlin.

"Die Mädels haben einen tollen Job gemacht", sagte VfL-Trainer Leszek Krowicki nach dem Spiel. "Die Mannschaft hatte den Willen, bis zum Ende zu kämpfen." Oldenburgs beste Werferin Angie Geschke (neun Tore) hatte ihr Team in der 59. Minute mit dem 24:24 ins Siebenmeterwerfen gerettet. Dort hatte Herbert Müller "bewusst weggeguckt". Der THC-Coach haderte vor allem mit der Chancenverwertung in der regulären Spielzeit. "Neun Tore in der ersten Halbzeit sind zu wenig." Beste Werferin der Thüringerinnen war Katrin Engel (5).

Im ersten Halbfinale war der gastgebende Bundesliga-Tabellenführer Buxtehuder SV seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Eine überragende Torhüterin Antje Lenz, die fünf von acht Siebenmetern abwehrte, sowie neun Treffer von Friederike Gubernatis waren zu viel für die Berlinerinnen, die in Christine Beier (6) ihre erfolgreichste Schützin hatten. BSV-Trainer Dirk Leun zollte seiner Mannschaft ein "großes Kompliment" und lobte Torhüterin Lenz für ihre "überragende Leistung". Füchse-Coach Lars Melzer konnte nur mit den ersten 20 Minuten seiner Mannschaft zufrieden sein. Danach war der Leistungsunterschied zu groß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal