Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Ex-Europapokalsieger TV Großwallstadt erhält keine Lizenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Ex-Europapokalsieger TV Großwallstadt erhält keine Lizenz

21.05.2015, 12:56 Uhr | dpa

Schwerin (dpa) - Der ehemalige Handball-Europapokalsieger TV Großwallstadt ist zum Zwangsabstieg aus der 2. Bundesliga verurteilt worden. Die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH hat dem Traditionsclub die Lizenz für die nächste Saison verweigert.

Der TVG habe die ihm in der Lizenzerteilung am 20. April erteilte aufschiebende Bedingung nicht erfüllt. "Somit sind die Voraussetzungen für eine Lizenzerteilung und die Teilnahme am Spielbetrieb in der 2. Handball-Bundesliga für die Saison 2015/2016 nicht erfüllt", hieß es in einer Mitteilung. Derzeit ist Großwallstadt Tabellensechster.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal