Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Kein Europapokal-Startplatz für MT Melsungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Kein Europapokal-Startplatz für MT Melsungen

24.06.2015, 21:50 Uhr | dpa

Handball: Kein Europapokal-Startplatz für MT Melsungen. Michael Roth ist der Trainer der MT Melsungen.

Michael Roth ist der Trainer der MT Melsungen. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Melsungen (dpa) - Bundesligist MT Melsungen hat seine letzten Hoffnungen auf eine erneute Europapokal-Teilnahme begraben müssen. Das bestätigte der Verein nach entsprechenden Nachfragen bei der Handball-Bundesliga und dem europäischen Verband EHF.

Hintergrund ist die Entscheidung der EHF, dem SC Magdburg als Bundesliga-Vierten doch keine Wildcard für die Champions League zu geben, sondern nur im EHF-Pokal mitspielen zu lassen. Dadurch rückt der Tabellensechste Melsungen auch nicht wie im vergangenen Jahr in den zweiten Europacup-Wettbewerb nach.

"Diese Entscheidung ist zwar bedauerlich, aber wir werden uns natürlich damit abfinden. Daraus werden wir nun neue Motivation schöpfen und in der kommenden Saison wieder angreifen", sagte MT-Vorstand Axel Geerken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017