Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV begrüßt Coach Biegler und Nenadic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

HSV begrüßt Coach Biegler und Nenadic

02.07.2015, 17:30 Uhr | dpa

Handball: HSV begrüßt Coach Biegler und Nenadic. Michael Biegler ist neuer Coach in Hamburg.

Michael Biegler ist neuer Coach in Hamburg. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) – Mit dem neuen Trainer Michael Biegler und dem Flensburger Zugang Drasko Nenadic haben die Bundesliga-Handballer des HSV Hamburg die Saisonvorbereitung aufgenommen.

Der 2,02 Meter große Rückraumspieler wechselt vom Ligarivalen SG Flensburg-Handewitt an die Elbe und erhält einen Dreijahresvertrag. Damit haben die Hanseaten zehn neue Spieler verpflichtet. Den Kader charakterisierte der 54 Jahre alte Biegler als "nicht auf allen Positionen individuell spektakulär, aber sehr interessant".

Nach den ersten Trainingseinheiten brechen die Norddeutschen am kommenden Montag zum Trainingslager ins österreichische Sölden auf. Erstes Pflichtspiel ist am 15. August der Auftritt im DHB-Pokal gegen den TuS Ferndorf. Der Bundesliga-Auftakt folgt am 22. oder 23. August mit der Auswärtspartie bei Aufsteiger SC DHfK Leipzig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal