Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Füchse Berlin: Drux und Zachrisson trainieren in der Reha

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Füchse-Profis Drux und Zachrisson trainieren in der Reha

05.08.2015, 12:03 Uhr | dpa

Füchse Berlin: Drux und Zachrisson trainieren in der Reha. Paul Drux fällt monatelang aus.

Paul Drux fällt monatelang aus. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Paul Drux und Mattias Zachrisson von den Füchsen Berlin arbeiten nach ihren schweren Schulterverletzungen an einem Comeback. Knapp zwei Wochen nach ihren Operationen haben die beiden Handball-Profis die Reha-Maßnahmen aufgenommen.

Oberkörper und Schulter dürfen sie aber erst in knapp drei Monaten wieder trainieren. Bei beiden Bundesliga-Spielern war Ende Juli die gleiche Verletzung diagnostiziert worden. Sie sollen rund ein halbes Jahr ausfallen.

"Es ist schon nicht so einfach, wenn man mitbekommt, wie sich die Jungs auf die Saison vorbereiten und man nicht dabei ist", sagte Nationalspieler Drux. Die Hoffnung auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft im Januar hat der 20-Jährige noch nicht aufgegeben. "Na klar, das ist mein Wunsch und daran werde ich arbeiten!"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal