Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Füchse Berlin werden Trikotsponsor bei australischem Nationalteam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Mussten keine Sekunde überlegen"  

Füchse Berlin werden Trikotsponsor bei australischem Nationalteam

10.10.2015, 17:10 Uhr | t-online.de, sid

Füchse Berlin werden Trikotsponsor bei australischem Nationalteam. Das Logo der Füchse Berlin ziert schon bald den Rücken der Trikots der australischen Nationalspieler. (Quelle: imago/Alterphotos/Camera 4)

Das Logo der Füchse Berlin ziert schon bald den Rücken der Trikots der australischen Nationalspieler. (Quelle: imago/Alterphotos/Camera 4)

Die Füchse Berlin zeigen Herz: Das Logo des Handball-Bundesligisten wird künftig das Trikot der australischen Nationalmannschaft zieren. Der australische Verband steckt in finanziellen Schwierigkeiten und versucht, per Crowdfunding potenzielle Geldgeber zu gewinnen.

"Als wir von der originellen Aktion erfuhren, stand für uns sofort fest, dass wir hier helfen, und wir haben eine Werbefläche auf dem Rücken der Spielertrikots erworben", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning. 2000 Dollar soll der Bundesligist dafür gespendet haben.

Spieler müssen Kosten selbst tragen

Wie "handball-world.com" berichtet, benötigt der Verband 10.000 australische Dollar, um die Reise nach Katar zum asiatischen Qualifikations-Turnier für die Olympischen Spiele 2016 zu finanzieren. "Anders als viele andere Sportarten in Australien wird der Handball durch die Regierung oder das Olympische Komitee nicht bezuschusst", so die australische Handballföderation auf ihrer Kampagnenseite.

Demnach müssen Spieler und Betreuerstab der Nationalmannschaft alle Ausgaben selbst tragen, sei es die Ausrüstung oder eben die Reisekosten zu den internationalen Turnieren.

"Mussten keine Sekunde überlegen"

Kurios: Auf den Trikots der Füchse fehlt selbst ein Brustsponsor. "Wir wissen genau, wie schwer es ist, Partner zu finden, die sich mit ihrer Werbung auf dem Trikot für den Handballsport engagieren, und daher mussten wir keine Sekunde überlegen, die Australier zu unterstützen", sagte Hanning.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017