Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Champions-League: THW Kiel ringt Celje nieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heimnimbus bleibt bestehen  

THW Kiel ringt Celje in der Champions League nieder

21.10.2015, 20:54 Uhr | dpa

Handball-Champions-League: THW Kiel ringt Celje nieder. Der THW Kiel gewinnt auch das dritte Heimspiel in der Champions League.

Der THW Kiel gewinnt auch das dritte Heimspiel in der Champions League. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Der THW Kiel hat mit großer Kampfkraft seinen Heimnimbus in der Handball-Champions-League gewahrt. Mit dem 35:32 (16:14) vor 8500 Zuschauern gegen den slowenischen Meister Celje Pivovarna Lasko gewannen die Norddeutschen auch das dritte Heimspiel in der Vorrundengruppe A.

Mit 8:4 Punkten verbesserte sich Kiel zumindest bis zum Wochenende auf den zweiten Platz.

Bester THW-Werfer war Domagoj Duvnjak mit acht Toren. Für Celje erzielte der erst 18 Jahre alte Blaz Janc sieben Treffer.

Zur Pause hinten

Die Kieler mussten jedoch hart arbeiten. Vor allem in der Anfangsphase hatte der THW große Probleme mit dem slowenischen Spielmacher Miha Zarabec. Der 24-Jährige fand viele Lücken in der Defensive des Deutschen Meisters und setzte seine Mitspieler immer wieder gut in Szene.

Auch der Pausenrückstand machte die Slowenen nicht nervös. In der 54. Minute führte Celje noch mit 31:28. Dank einer Energieleistung in der Endphase bog Kiel aber auf die Siegerstraße ein.

Allerdings vergrößerten sich die Verletzungssorgen der Zebras: Rückraumspieler Christian Dissinger erlitt bei seinem Treffer zum 1:0 eine Rippenverletzung und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Der 23-Jährige kann aber das spielfreie Wochenende der Kieler zur Regeneration nutzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal