Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-EM 2016: Schweden verspielt Chance aufs Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Remis gegen Russland  

Schweden verspielt letzte Halbfinalchance

23.01.2016, 08:29 Uhr | sid

Handball-EM 2016: Schweden verspielt Chance aufs Halbfinale. Russlands Aleksandr Chernoivanov (re.) beim Versuch, Schwedens Lukas Nilsson am Abschluss zu hindern. (Quelle: imago/Bildbyran)

Russlands Aleksandr Chernoivanov (re.) beim Versuch, Schwedens Lukas Nilsson am Abschluss zu hindern. (Quelle: Bildbyran/imago)

Schweden hat bei der Handball-EM in Polen seine letzte Halbfinalchance verspielt. Der Rekord-Europameister erkämpfte sich in der deutschen Hauptrundengruppe gegen Russland in Breslau acht Sekunden vor dem Ende zwar ein 28:28 (15:15), doch mit 1:5 Punkten können die Schweden nicht mehr einen der ersten beiden Plätze belegen.

Johan Jakobsson von der SG Flensburg-Handewitt war mit neun Toren bester Werfer. Der Rückraumspieler sorgte auch für den Ausgleich.

Der WM-19. Russland hat es mit 3:3 Zählern ebenfalls schwer, die Vorschlussrunde zu erreichen. Die Russen sind am Sonntag (ab 18 Uhr im t-online.de Live-Ticker) nächster Gegner der deutschen Auswahl (4:2 Punkte). Die Gruppe wird vom zweimaligen Europameister Dänemark und Ex-Weltmeister Spanien (beide 4:0) angeführt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal