Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-EM 2016: Russland vergibt Sieg gegen Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Russland vergibt Sieg gegen Schweden in letzter Minute

23.01.2016, 08:28 Uhr | dpa

Handball-EM 2016: Russland vergibt Sieg gegen Schweden. Die Russen vergaben den möglichen Sieg gegen Schweden.

Die Russen vergaben den möglichen Sieg gegen Schweden. Foto: Maciej Kulczynski. (Quelle: dpa)

Breslau (dpa) - Der nächste deutsche Gegner Russland hat in letzter Minute seinen ersten Sieg in der Hauptrunde der Handball-EM in Polen aus der Hand gegeben. Trotz einer 28:26-Führung (58.) musste sich der Rekord-Olympiasieger in Breslau mit einem 28:28 (15:15) gegen Schweden zufriedengeben.

In der Schlussminute vertändelten die Russen bei eigenem Angriff den Ball und kassierten neun Sekunden vor dem Ende noch das Kontertor der Schweden durch den neunfachen Torschützen Johan Jakobsson hinnehmen. Für Russland warf Timur Dibirow sieben Tore.

Russland spielt am Sonntag (18.15 Uhr) gegen die deutsche Mannschaft, die zuvor mit 29:19 (17:9) gegen Ungarn gewonnen hatte. In der Tabelle liegt Deutschland in der Hauptrundengruppe II mit vier Punkten hinter Dänemark (4 Punkte) aber vor Spanien (4), Russland (3) Schweden (1) und Ungarn (0) auf Platz zwei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017