Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Eisenach trennt sich von Trainer Petkovic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Eisenach trennt sich von Trainer Petkovic

14.03.2016, 15:12 Uhr | dpa

Handball: Eisenach trennt sich von Trainer Petkovic. ThSV Eisenach hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Velimir Petkovic getrennt.

ThSV Eisenach hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Velimir Petkovic getrennt. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Eisenach (dpa) - Handball-Bundesligist ThSV Eisenach hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Velimir Petkovic getrennt. Der abstiegsbedrohte Aufsteiger zog die Konsequenz aus vier Niederlagen in Serie.

"Die Mannschaft hat nicht mehr gelebt", sagte Club-Präsident Gero Schäfer auf einer Pressekonferenz. Neuer Trainer bis zum Saisonende ist Gennadij Chalepo. Der frühere weißrussische Nationalspieler soll den Tabellen-16. vor dem Abstieg bewahren.

Zuletzt hatte der 47-Jährige bis 2014 den Zweitligisten TV Emsdetten betreut. Seinen Einstand auf der Bank der Thüringer gibt Chalepo im Ost-Duell gegen den SC DHfK Leipzig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal