Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Nationalspieler Kai Häfner droht Saison-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Handball-Nationalspieler Häfner droht Saison-Aus

15.03.2016, 11:31 Uhr | dpa

Handball-Nationalspieler Kai Häfner droht Saison-Aus. Kai Häfner (r) zog sich gegen Katar einen Mittelhandbruch zu.

Kai Häfner (r) zog sich gegen Katar einen Mittelhandbruch zu. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Handball-Nationalspieler Kai Häfner droht das vorzeitige Saison-Aus. Der Spieler des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf hat sich einen Bruch der Mittelhand zugezogen und muss mehrere Wochen pausieren.

Häfner hatte sich die Handverletzung beim 32:17-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Katar zugezogen und ist nach TSV-Angaben inzwischen operiert worden. Auch Hannovers Nationalspieler Erik Schmidt hatte sich während der Tage bei der DHB-Auswahl verletzt und muss wegen Knieproblemen derzeit pausieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal